Veröffentlicht in Allgemein

29 Stunden Geburtstag/ 29 hours birthday

 

Samstag, 11.03.17

Heute ist mein Geburtstag und gleichzeitig der Tag unserer Abreise aus Nepal. Unser Hotelier hat uns Freitag Abend zum Essen und auf ein paart Drinks eingeladen, damit wir reinfeiern konnten. Am nächsten Tag gings dann um 7 Uhr morgens los Richtung Flughafen. Dort angekommen wurde uns dann gleich beim Check In mitgeteilt, dass unser Flug nach Delhi Verspätung hat. Glücklicherweise hat der Anschlussflug auf uns gewartet, sodass wir mit knapp anderthalb Stunden Verzug um 18 Uhr endlich in Frankfurt gelandet sind. Durch die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Nepal (4.45h) hat mein Geburtstag fast 29 Stunden gedauert. Die ich dann im Taxi, im Flugzeug und im Zug verbracht habe. Das alles hat mich ziemlich frustriert. Bis zu dem Moment an dem ich zu Hause angekommen bin. Dort hat meine Familie eine Überraschung in meiner Wohnung vorbereitet: sie haben mir den Tisch gedeckt mit Kuchen und Geschenken, alles mit Ballons und Luftschlangen dekoriert und meinen Kühlschrank gefüllt. Darüber hab ich mich wirklich riesig gefreut, vor allem weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe 🙂 Ich war an diesem Tag zwar viel unterwegs, dafür habe ich in Kathmadu gefeiert, war in drei Ländern und hab eine tolle Überraschung von meiner Familie bekommen.

So wurde mein längste Geburtstag dann irgendwie doch noch der Beste 🙂

Today, it’s my birthday and at thr same time, our last day in Nepal. Our Hotel Manager invited us Friday evening for dinner and some drinks. In the next morning we started our way home at 7 a.m., when we drove to the airport. Right at the Check in, they told us that our flight to Delhi is delayed. Luckily our connection flight waited for us. When we finally reached Frankfurt, it was 6 p.m. Because of the time difference between Germany and Nepal (4.45h) my birthday nearly lasted 29 hours. I was really frustrated, because I spent all that time in tha taxi, the plane and train. But when in arrived home I received a big surprise: my family decorated my apartment with balloons, blow-outs, presents and they even refilled my refrigerator 🙂 I was really happy, I’ve never expected that. I was en route the hole day, but I was in three different countries, celebrated my birthday in Kathmadu and got this big surprise 🙂

Altogether my longest birthday was also the best one 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s